Main area
.

FAQ's zu allen Themen

Welche Masken sind notwendig, um die Rax-Seilbahn zu benutzen?

Zulässig ist eine FFP2-Maske OHNE Ventil. (Bitte das Ventil nicht zukleben, das ist nicht erlaubt). Für Kinder unter 14 Jahren reicht nach wie vor ein MNS.

Wie viele Stationen vom Tal auf den Berg gibt es?

Es gibt nur die Tal- und die Bergstation. Die Fahrzeit liegt bei rund 8 Minuten - und schon bist du am Berg.

Fährt die Rax-Seilbahn bis ganz auf den Berg?

Ja. Die Seilbahn fährt bis zur Bergstation, die nur wenige Meter vom Berggasthof entfernt ist.

Fährt die Rax-Seilbahn auch bei Schlechtwetter?

Sofern keine Gefahr für Leib und Leben besteht (z.B. aufgrund von Sturmwarnungen) fährt die Seilbahn verlässlich nach Fahrplan.

Wie oft verkehrt die Rax-Seilbahn?

Die Rax-Seilbahn fährt zu jeder vollen und halben Stunde gemäß Fahrplan, bei Bedarf bis zu alle acht Minuten.

Kann ich die Rax auch besuchen, wenn die Rax-Seilbahn in Revision ist?

Ja. Die Rax steht dir als Wander- und Naherholungsgebiet auch während der Revisionszeiten zur Verfügung.

Ist eine Online-Reservierung aktuell Pflicht?

Nein. Eine Online-Reservierung ist am Wochenende und in den Ferien unbedingt zu empfehlen, unter der Woche aber nicht zwingend nötig.

Muss ich gleich bezahlen, wenn ich online reserviere?

Ja, das klappt aber auch mit der Bankomatkarte, solltest du keine Kreditkarte besitzen. Wenn du keinen Secure-Code hast, fordere diesen bitte bei deiner Bank an.

Wie lange vor meinem Ausflug kann ich das Ticket online kaufen?

Aktuell ist das Kaufen des Online-Tickets 4 Tage vor deinem Ausflug möglich (inkl. Anreisetag).

Habe ich noch eine Chance auf ein Ticket, wenn ich online sehe, dass keine Plätze mehr verfügbar sind?

In diesem Fall – und wenn du deinen Ausflug nicht verschieben willst – rufe uns bitte unter +43 2666 52497 an.

Kann ich mein Seilbahnticket stornieren?

Die Tickets für die Rax-Seilbahn sind 6 Monate gültig. Wenn du trotzdem stornieren möchtest, wende dich bitte an unsere Mitarbeiter unter +43 2666 52497.

Gibt es ein Tagesticket?

Nein.

Wo liegt der Unterschied zwischen einer Einzelfahrt und einer Berg- und Talfahrt?

Bei einer Einzelfahrt handelt es sich entweder nur um die Berg- oder nur um die Talfahrt.

Kann ich meine NÖ-Card / meine Ermäßigungskarte beim Online-Ticketkauf angeben?

Ja, es gibt die Möglichkeit, diverse Ermäßigungen anzugeben.

Kann ich die NÖ-Card auch im Winter einsetzen?

Ja.

Kann ich einen Kinderwagen in die Seilbahn mitnehmen?

Ja, das kannst du. Bitte buche online „erhöhten Platzbedarf“ dazu. Die Wege rund um den Berggasthof sind für einen Kinderwagen aber leider nicht geeignet.

Kann ich meinen Hund mit in die Seilbahn nehmen?

Ja. Mit Maulkorb ist dein Hund in der Seilbahnkabine willkommen. Maulkörbe können vor Ort entliehen werden.

Muss ich für meinen Hund ein Seilbahnticket kaufen?

Ist dein Hund größer als eine Katze, benötigt er ein Ticket.

Kann mir euer Personal behilflich sein, wenn ich mit dem Rollstuhl anreise?

Gerne sind wir beim Ein- und Ausstieg in die Rax-Seilbahn behilflich, wenn es der Gästeandrang erlaubt. Leider kann dies aber nicht garantiert werden. Bitte erkundige dich vorab telefonisch bei uns unter +43 2666 52497.

Gibt es in Reichenau Schneekettenpflicht?

Wenn du über das Preiner Gscheid anreist, sind Schneeketten je nach Schneelage empfehlenswert. Bitte erkundige dich rechtzeitig.

Kann man mit dem Auto auf die Rax fahren?

Nein, das ist nicht möglich, da es keine geeignete Straße gibt und wir ein Wasser- und Naturschutzgebiet sind.

Wo kann ich parken?

Vor Ort stehen dir mehrere Parkplätze zur Verfügung, E-Ladestationen sind ebenfalls vorhanden.

Kann ich auch bei euch parken, wenn ich die Seilbahn nicht benutze?

Ja, das kannst du. Ohne Ticket kannst du den Parkplatz beim Rax Park ´n´Camp (P3) von März bis Oktober aber nur kostenpflichtig (Euro 3,00) benutzen. Zahlbar direkt beim Campingplatz.

Wo kann ich die Schneeschuhe ausleihen?

Bitte reserviere dir Schuhe und Stöcke vorab online unter www.raxalpe.com. Bei Fragen sind wir gerne unter +43 2666 52450 für dich da.

Wo kann ich die Schneeschuhe abholen?

Die Abholung von Schneeschuhen und Stöcken ist ausschließlich im Berggasthof auf der Rax möglich, unmittelbar bei der Bergstation.

Was benötige ich für eine Schneeschuhwanderung?

Geeignete Winterkleidung und festes Schuhwerk ist nötig. Schneeschuhe und Stöcke kannst du bei uns reservieren. Skischuhe sind nicht erforderlich. 

Sind Vorkenntnisse für eine Schneeschuhwanderung nötig?

Nein. Schneeschuhwandern ist für Erwachsene und Kinder auch ohne Vorkenntnisse geeignet, eine Grundkondition ist natürlich empfehlenswert. Unser gut markiertes Streckennetz ermöglicht auch Anfängern tolle Touren auf dem Raxplateau. Für ausgedehntere Touren empfehlen wir eine geführte Schneeschuhwanderung. Die Termine findest du hier (sobald wieder möglich).

Gibt es eine präparierte Rodelbahn?

In Prein bei Reichenau gibt es eine Rodelbahn des Wintersportvereins, die für die Allgemeinheit allerdings nicht immer geöffnet ist. Um sicherzugehen, erkundige dich bitte bei Hr. Zachauer unter +43 664 9196929. Zusätzlich kannst du direkt auf der Rax rund um den Berggasthof bei der Bergstation dort rodeln, wo es abschüssig und sicher ist. Ebenfalls möglich ist der Aufstieg vom Preiner Gscheid (Parkplatz) zum Waxriegelhaus (ca. 300 m, Dauer 1 Stunde) und von dort mit der Rodel zurück.

Gibt es einen Rodelverleih?

Ja. Du kannst dir Rodeln im Raxalpenhof in Prein ausleihen (Euro 8,00 plus Euro 20,00 Kaution), eine Reservierung für den ganzen Tag ist nur telefonisch unter +43 2665 526 möglich. Im Berggasthof auf der Rax bei der Bergstation kannst du ebenfalls Rodeln ausleihen.

Kann ich auch meine eigene Rodel auf die Rax in der Seilbahn mitnehmen?

Ja, das kannst du gerne tun.

Kann man von der Bergstation bis zur Talstation mit der Rodel oder mit den Skiern fahren?

Nein, das ist leider nicht möglich und nicht gestattet.

Kann ich auf der Rax Ski fahren?

Nein. Der Schlepplift auf der Rax ist schon länger nicht mehr in Betrieb. Auch die Abfahrten sind aufgrund von Holzschlägerungen nicht mehr befahrbar.

Kann man im Winter zu Fuß von der Rax ins Tal gehen?

Auf deine eigene Verantwortung kannst du zu Fuß ins Tal gehen, ja. Wir können es aber nicht empfehlen, da es selbst bei wenig Schnee oft sehr eisig und die Verletzungsgefahr dadurch hoch ist.

Brauche ich auf der Rax Wanderschuhe?

Ja, unbedingt. Ab unserer „Flip-Flop-Border“ auf der Panoramaterrasse des Berggasthofes sind entsprechende Wander- bzw. Bergschuhe notwendig – zu deiner eigenen Sicherheit.

Welche Wege auf die Rax sind empfehlenswert?

Es gibt eine Vielzahl an Wegen von Familienwanderungen bis hin zu Seilschaften. Beispielsweise kannst du vom Knappenhof (Nähe Prein) über den Törlweg zum Ottohaus gehen oder vom Parkplatz Preiner Gscheid über den Schlangenweg auf die Rax gehen. Mehr zu den Wanderwegen findest du hier.

Wo erhalte ich eine Karte für die Klettersteige?

Das Gemeindeamt Reichenau, Hauptstraße 63, informiert dich gerne. Telefon: +43 2666 52206

Kann ich mein Rad in der Seilbahn mitnehmen? Kann ich auf der Rax Rad fahren oder mit dem Rad ins Tal fahren?

Nein, das ist nicht möglich – und von der Stadt Wien aus verboten, da die Rax ein Natur- und Wasserschutzgebiet ist.

Wo kann ich mich am Berg aufwärmen?

Aufgrund des Lockdowns ist das momentan schwierig, weshalb es wichtig ist, die Talfahrt genau zu planen. Im Notfall steht die Halle der Seilbahn-Bergstation zur Verfügung. Die WC-Anlage ist ohnehin geöffnet.

Gibt es auf der Rax aktuell etwas zu essen?

Ja. Wir bieten dir beim Berggasthof - gleich bei der Bergstation - Take-Away (Snacks und Getränke) an. Das Ottohaus ist aktuell geschlossen.

Ist eine WC-Anlage vorhanden?

Ja. Die WC-Anlage befindet sich ebenfalls bei der Bergstation.